Medium: welt.de

Ceta kann die erste entscheidende Hürde nehmen

Das Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada schien bereits gescheitert. Doch nun gilt eine Mehrheit für Ceta im Parlament als sicher. Bis es umgesetzt wird, dürften aber dennoch Jahre vergehen.

„Schick den Opa nach Europa“ gilt nicht mehr

Lange galt Brüssel als die Endstation für politische Karrieren. Dorthin wurden Politiker abgeschoben, für die man in der nationalen Politik keine Verwendung mehr fand. Doch damit ist es nun vorbei.

So reagiert der BMW-Chef auf Trumps Drohungen

Der BMW-Chef reagiert auf die Ansage des künftigen US-Präsidenten selbstbewusst: Trump werde den wahren Wert von BMW für die US-Wirtschaft schon erkennen. Andere Vertreter sind deutlich gereizter.

EU verhandelt über 20 weitere Freihandelsabkommen

Der Protest gegen Ceta, TTIP und TPP war groß. Dennoch stehen die Chancen gut, dass die EU in diesem Jahr unbehelligt Handelsabkommen von viel größerer Tragweite abschließen wird. Wie kann das sein?

EU schlägt Reform der TTIP-Schiedsgerichte vor

„EU-Kommissarin Cecilia Malmström hat neue Ideen für das Freihandelsabkommen mit den USA vorgelegt. So sollen die umstrittenen Schiedsgerichte reformiert werden. Doch die Kritiker bleiben ungnädig. (…)“

Philippsburgs Rathauschef droht Parteiausschluss

„Philippsburg (dpa/lsw) – Dem Bürgermeister der Stadt Philippsburg (Kreis Karlsruhe) droht einem Zeitungsbericht zufolge der Ausschluss aus der CDU. Wegen «parteischädigenden Verhaltens» habe der zuständige Kreisverband gegen Rathauschef Stefan Martus ein Parteiausschlussverfahren eingeleitet, berichten die «Badischen Neusten Nachrichten» (Dienstag). «Es war eine einmütige Entscheidung», sagte der Karlsruher Kreisvorsitzende Daniel Caspary der Zeitung.“

Das große „Grillen“ im EU-Parlament

Jetzt schlägt die Stunde des Europaparlaments: Es darf die designierten EU-Kommissare jeweils drei Stunden lang mit unangenehmen Fragen quälen – und versucht, den ein oder anderen zu Fall bringen.