Die Justizreform entzweit das Regierungslager

Seit Monaten wird in Polen über eine Justizreform gestritten. Wer dabei gegen wen steht, ist nicht ganz klar ersichtlich. Die Protagonisten sind Staatspräsident Andrzej Duda, der Vorsitzende der Regierungspartei PiS, Jaroslaw Kaczynski, und Justizminister Zbigniew Ziobro. Einige befürchten, dass die Gewaltenteilung in Polen in Gefahr sein könnte.

„Ein älterer Herr steht am späten Vormittag auf und schaltet das Radio ein. (…)“