Geldhahn zu für NRW?

Im künftigen EU-Haushalt wird vermutlich die Regionalförderung gekürzt. Das ist auch für Ostdeutschland keine gute Nachricht

„Die Tage des deutschen EU-Haushaltskommissars sind gezählt, seit Günther Oettinger bekanntgab, dass er sich ab Herbst nächsten Jahres ins Private zurückziehen will. (…)“