Europäische Schule Karlsruhe gesichert

Caspary dankt Meier-Augenstein und Grenke

„Herzlichen Dank an meine Landtagskollegin Bettina Meier-Augenstein (CDU) für ihr wachsames Auge und herzlichen Dank an IHK-Präsident Wolfgang Grenke für die tatkräftige Unterstützung,“ so der Europaabgeordnete Daniel Caspary (CDU). „Dank Bettina Meier-Augenstein haben wir alle von den Streichungsplänen der grün-roten Landesregierung erfahren, IHK-Präsident Wolfgang Grenke hat uns beim Kampf um den Erhalt des Landeszuschusses tatkräftig unterstützt.

Gemeinsam, im Verbund mit Schulleiter Tom Hoyem, mit den Elternvertretern, mit regionaler Wirtschaft und Politik haben wir es geschafft, den Landeszuschuss und somit den Erhalt der Schule für die nächsten Jahre zu sichern,“ so Caspary. Er freue sich, so der Abgeordnete, dass die Schule nun neben der europäischen Trägerschaft und der Unterstützung durch die Stadt Karlsruhe auch vom Land weiter unterstützt werde: „Damit haben wir in Brüssel gute Argumente, damit auch Brüssel nicht auf dumme Gedanken kommt,“ so Caspary.