Jetzt bewerben: „Natura 2000“ Award 2018

Caspary: “Stärkeres Bewusstsein für Naturschutzgebiete in der Region schaffen“

Mit dem “Natura 2000” Award zeichnet die Europäische Kommission alljährlich sechs Projekte aus, die das Anliegen des Schutzes natürlicher Lebensräume und bedrohter Vogelarten in der EU auf besondere Weise fördern. Der Einsendeschluss für Bewerbungen endet am 29. September 2017.

„Natura 2000“ ist ein EU-weites Netzwerk eigenständiger Projekte, die auf individuelle Art und Weise natürliche Lebensräume in der freien Natur und Schutzgebiete bedrohter Vogelarten konservieren. Mit dem „Natura 2000“ Award 2018 werden Projekte in fünf verschiedenen Kategorien ausgezeichnet: Naturschutz, Kommunikation bzw. Außendarstellung, sozioökonomischer Nutzen, grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Ausgleich unterschiedlicher Interessen. Über 27.000 Projekte in allen EU-Mitgliedstaaten sind Teil des Netzwerks. „Natura 2000“-Projekte erstrecken sich über 18 Prozent der Landfläche Europas und über 6 Prozent der europäischen Meeresgebiete. Europa ist Heimat von über 500 Vogelarten, wovon 32 Prozent in ihrem Bestand gefährdet oder vom Aussterben bedroht sind. „Die „Natura 2000“-Projekte sind ein wirksamer Weg, Natur und Vogelarten zu schützen. Was vielen nicht bewusst ist: Zahlreiche Projekte liegen direkt vor unserer Haustüre in Nordbaden“, betont der Europaabgeordnete Daniel Caspary (CDU).

Alle Hintergrundinformationen zu dem „Natura 2000“-Netzwerk und der Preisausschreibung für das Jahr 2018 sind unter http://ec.europa.eu/environment/nature/natura2000/awards/index_en.htm abrufbar.