schlagwort: Handel

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt im Bereich Internationaler Handel. Als Sprecher meiner Fraktion versuche ich hier, die europäischen Interessen stärker nach vorne zu bringen. Mehr dazu finden Sie auf meiner Sonderseite zum Thema Handel.

Rasanter Abstieg eines Superstars

Vor einigen Jahren war Kuka noch der Superstar der Branche. Doch heute ist der Roboterbauer zum Teil sanierungsbedürftig, das Werk Augsburg leidet. Und die Kunden misstrauen den neuen chinesischen Eignern.

Warnung vor dem Drachen

Europapolitiker befürchten einen wachsenden Einfluss Chinas. Anlässlich des Treffens von Chinas Ministerpräsident mit Amtskollegen aus 16 mittel- und osteuropäischen Staaten in Budapest mahnte EVP-Fraktionschef Manfred Weber mehr Geschlossenheit an.

Du bist okay, Europa

Vier von fünf Deutschen finden die EU eigentlich gar nicht so schlecht. Die Flüchtlingszahlen sind gesunken. Und: Droht ein Handelskrieg mit den USA? Neues aus Europa in aller Kürze.

„CETA ist jetzt die Messlatte“

Jahrelang haben die Europäische Union und Kanada ein Freihandelsabkommen ausgehandelt. Jetzt tritt es in Kraft, allerdings nur vorläufig und teilweise. Die Sichtweisen von Kritikern und Befürwortern klaffen nach wie vor weit auseinander.

Internationale Herausforderungen

„Im Wahlsommer geht die CDU auf die Bürger zu. Und zwar dort, wo stets das Zentrum des Landlebens war: im Dorfgasthaus. (…)“

Vorschlag für einen Rechtsakt der Union zur Überprüfung (Screening) ausländischer Investitionen in strategischen Bereichen

Das Europäische Parlament, – gestützt auf Artikel 225 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV), – gestützt auf Artikel 5 des Beschlusses des Europäischen Parlaments vom 28. September 2005 zur Annahme des Abgeordnetenstatuts des Europäischen Parlaments, – gestützt auf Artikel 46 Absatz 2 seiner Geschäftsordnung, A. in der Erwägung, dass die Europäische Union eine der offensten Wirtschaften der… Read more »

Genug ist genug

Manchmal geht einem auch im Parlament der Hut hoch. Was sich einige Kollegen diese Woche wieder zu Ceta ausgedacht haben, war unerträglich. Ich habe das mal deutlich ausgesprochen.