Presseschau

Ecco i 18 tedeschi che comandano a Bruxelles 5.7.2020 l sito Politico.eu ha confezionato un ampio reportage dedicato a 18 alti dirigenti tedeschi che a Bruxelles fanno il bello e il cattivo tempo, controllando anche nelle virgole tutti i fascicoli della Commissione europea. L’articolo di Tino Oldani, firma di Italia Oggi
Schwerpunkte der Plenarsitzung vom 8.-10. Juli 2020 3.7.2020 Berlin (ots) – Rede der Bundeskanzlerin: Angela Merkel wird die Prioritäten der deutschen Ratspräsidentschaft am Mittwoch ab 14:15 Uhr im Plenum des Europäischen Parlaments in Brüssel vorstellen. Die Debatte währt rund 90 Minuten und BK Merkel wird voraussichtlich zu Beginn und gegen Ende sprechen.
Consiglio. Al via il semestre tedesco 2.7.2020 Con l'inizio del mese di luglio la Germania ha assunto la presidenza del Consiglio. Nei prossimi sei mesi la priorità sarà dedicata alla ripresa.
La rete di Angela 2.7.2020 Angela Merkel conosce perfettamente le insidie di questo semestre europeo a guida tedesca. La Cancelliera sa che l’Europa è uscita a pezzi da questa pandemia sia da un punto di vista economico che da un punto di vista politico.
Digitaler RCDS-Kongress – Vorbereitung auf eine hochschulpolitische Deutsche EU-Ratspräsidentschaft! 2.7.2020 Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) hielt am 30. Juni seine jährliche Gruppenvorsitzendenkonferenz (GVK) ab. Die sonst zu Beginn des Sommersemesters stattfindende Bundesversammlung konnte dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant in Göttingen stattfinden. Stattdessen tagte der RCDS erstmalig digital gemeinsam mit den Gruppenvorsitzenden der über 90 RCDS-Gruppen bundesweit.
Hat Deutschland zu viel Macht in der EU? 1.7.2020 2019 ist die deutsche Politikerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissions-Präsidentin gewählt worden. Ab dem 1. Juli übernimmt Deutschland auch noch den EU-Ratsvorsitz. Wir fragen uns: Hat Deutschland zu viel Macht in der EU?
The EU’s most powerful Germans 30.6.2020 The election of Ursula von der Leyen as European Commission president was seen by many in Brussels as the naked confirmation of Germany's political heft in the European Union. The truth is that the country has plenty of other arrows in its quiver.
Merkels letzte Chance 30.6.2020 Das Kanzleramt versucht, Merkel immer wieder als glühende Europäerin in Szene zu setzen; doch nicht nur in der deutschen Opposition, sondern auch aus der Perspektive von Rom, Brüssel, Madrid, Warschau oder Wien ist dieser Ruf längst nicht so tadellos.
Kreis-CDU wagt Blick auf die Nach-Corona-Zeit 28.6.2020 Kreis Calw/Bad Teinach. Nach zwei Telefon- und einer Videokonferenz während der strikten Corona-Beschränkungen kam am vergangenen Montag der CDU-Kreisvorstand zum ersten Mal wieder in analoger Form im Hotel Therme Bad Teinach zusammen.