Zolleinnahmen aus dem Handel mit Drittstaaten

Zolleinnahmen sind eine wichtige Einnahmequelle der EU.

Aus dem Handel mit welchen Drittstaaten generiert die EU die zehn höchsten Zolleinnahmen, und wie hoch sind diese Einnahmen jeweils?

Antwort

Antwort von Herrn Moscovici im Namen der Kommission (26.04.2018): Angaben zu den von Wirtschaftsbeteiligten in der EU entrichteten Zollabgaben, aufgeschlüsselt nach Ursprungs‐ oder Versandland der eingeführten Waren, sind nicht verfügbar. Ab 2021 werden diese Daten jedoch durch das elektronische System für die Überwachung der Überlassung zum zollrechtlich freien Verkehr von Waren gemäß den Artikeln 55 und 56 der Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447 der Kommission(1) erhoben. Bis 2021 müssen alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union die notwendigen Änderungen an ihren nationalen elektronischen Systemen vornehmen, damit sie in der Lage sind, alle in Anhang 21-01 dieser Verordnung aufgeführten Daten an das Überwachungssystem zu übermitteln.