Medium: Euractiv

EU-Parlament stoppt TTIP-Abstimmung

“Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, hat das für Mittwoch geplante Votum über eine TTIP-Resolution vorerst vertagt. Zwischen den Fraktionen gibt es nun heftigen Streit darüber, wer Schuld hat. (…)”

Divided EU Parliament postpones vote on TTIP

“The European Parliament failed on Tuesday (9 June) to agree a unified stance on a proposed trade deal with the United States, postponing a vote that was meant to cement its support for the biggest accord of its kind. (…)”

TTIP vote: positive signal for jobs and growth

“The European Parliament’s International Trade Committee reaffirmed its backing today of the proposed Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) between the European Union and the United States outlining its recommendations for the ongoing negotiations. (…)”

EU-Parlament pocht auf verbindliche Regeln für Konflikt-Rohstoffe

“Das EU-Parlament in Straßburg verlangt eine verbindliche Zertifizierung für alle Unternehmen, die am Handel von Mineralien aus Konfliktregionen beteiligt sind. So sieht es bereits ein bestehendes Gesetz in den USA vor – der sogenannte Dodd-Frank-Act. (…)”

Parliament votes for tougher conflict minerals regulation

“The European Parliament unexpectedly voted on Wednesday (20 April) in favour of a mandatory monitoring system for minerals originating from conflict zones. But negotiations with the Council and Commission will be tough. EurActiv France reports. (…)”

TTIP for dummies

“In the wake of the global economic crisis and the deadlocked Doha round of international trade talks, the EU and the United States started negotiating a Transatlantic Trade and Investment Partnership, which seeks to go beyond traditional trade deals and create a genuine transatlantic single market. But the road ahead is paved with hurdles. (…)”

TTIP “entmystifizieren”: EU-Kommission veröffentlicht TTIP-Texte

“EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström macht ihr Versprechen für mehr Transparenz wahr: Erstmals veröffentlicht sie Originaldokumente zum umstrittenen Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP). Der Europäischen Ombudsfrau Emily O’Riley geht der Schritt nicht weit genug. (…)”

TTIP und Lobbyisten-Treffen: Die EU-Kommission will transparenter werden

“Die EU-Kommission unter Jean-Claude Juncker will für die Bürger transparenter werden. Das gilt auch für die laufenden Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP. Ab dem 1. Dezember 2014 wird die EU-Kommission alle Kontakte der Kommissare, ihrer Kabinettsmitarbeiter und der Generaldirektoren mit Interessenvertretern und Lobbyisten auf ihrer Website veröffentlichen.”