Medium: Neue Presse

Lufthansa-Rettung nimmt wichtige Hürde

Staatshilfe gibt es nur gegen Start- und Landerechte: Berlin und Brüssel haben sich auf zentrale Eckpunkte zur Rettung der Lufthansa geeinigt. In trockenen Tüchern ist das Paket aber noch nicht.

EU bereitet Zölle für US-Produkte vor

Tomaten aus Kalifornien, Bourbon-Whiskey aus Tennessee, Harley-Motorräder aus Wisconsin: Die EU hat bereits erste Ideen, wie sie auf amerikanische Zölle für Stahl und Aluminium reagieren will. Sie will Unternehmen in den Wahlbezirken führender US-Politiker treffen.

EU-Politiker wollen ihren Vize feuern

Es ist ein beispielloser Eklat, der hinter den Kulissen des Europäischen Parlamentes ausgebrochen ist. In der kommenden Woche wollen die Abgeordneten einer ihrer Vizepräsidenten absetzen: Ryszard Czarnecki hat mit einem Nazi-Schimpfwort die Wut vieler Kollegen auf sich gezogen.

Die EU will Polen abstrafen

Zum ersten Mal zieht die EU ihre schärfste Waffe gegen einen Mitgliedstaat in den eigenen Reihen: Polen soll wegen Rechtsstaat-Verstößen seine Stimmrechte auf europäischer Ebene verlieren. Doch Warschau reagiert gelassen. Schließlich ist unsicher, ob der Beschluss überhaupt umgesetzt werden kann.

So geht es nach dem geplatzten Ceta-Gipfel weiter

Mit der Absage des Gipfels ist der europäisch-kanadische Handelsabkommen Ceta zwar noch nicht geplatzt – die EU ist dennoch blamiert. Was sind die Konsequenzen? Und wie geht es nun weiter? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Pro und Kontra: Was Sie zu TTIP wissen müssen

“Gewerkschafter und Grüne, Menschenrechtler und Globalisierungskritiker, Umweltschützer und Landwirte, ganz normale Bürger und Politiker wollen Sonnabend Flagge gegen das Freihandelsabkommen TTIP zeigen. (…)”