Medium: Sueddeutsche Zeitung

Mit Pathos und Milliarden

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen sprüht geradezu vor Ideen, etwa zu Chip-Fabriken und zu Europas Verteidigung. Die Vorhaben würden große Summen kosten – nicht nur das ruft Kritiker auf den Plan.

Die Front bröckelt

Das EU-Parlament diskutiert mit den Mitgliedstaaten über Haushalt und Corona-Topf. Die Gespräche ziehen sich, es drohen Verzögerungen – und nun fallen wichtige Abgeordnete ihrem Chefverhandler in den Rücken.

Mercosur-Vertrag droht zu scheitern

Die EU wollte mit Südamerika die größte Freihandelszone der Welt schaffen. Doch wegen mangelndem Klimaschutz dürfte das Ganze platzen – Geheimpapiere zeigen, warum.

Die Mängelliste

Die EU-Kommissarin Věra Jourová stellt den Bericht der Behörde zur Rechtsstaatlichkeit vor: Sie rügt dabei nicht nur die ungarische Regierung, auch andere Staaten müssen Kritik einstecken.

Ein Plan für Europa

Die Erwartungen an den historischen Kompromiss von Brüssel sind immens. Doch nun geht der Streit woanders weiter.

Kreise: Kein Rauswurf von Fidesz aus EVP

Brüssel (dpa) – Die Fidesz-Partei des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban muss vorerst keinen Rauswurf aus der Europäischen Volkspartei (EVP) fürchten.

Ein erstaunlich menschlicher Bot-Mob

In ganz Europa demonstrieren mehr als 150 000 Menschen gegen die EU-Urheberrechtsreform. Der Kampf um die Deutungshoheit wird schärfer – und erreicht nun auch die CDU.