Medientyp: Audio

Der letzte, heiße Scheiß

“Zum 11. Mal treffen sich europäische und US-amerikanische Unterhändler, um über das Freihandelsabkommen TTIP zu diskutieren – im Geheimen. Wir fragen uns: Was spricht für ein Freihandelsabkommen, was spricht dagegen? Daniel Caspary, für die CDU um EU-Parlament, ist dafür. Alessa Hartmann vom Verein Powershift ist dagegen. (…)”

TTIP-Verhandlungen gehen in die nächste Runde

“Am Montag beginnt in Miami die nächste Verhandlungsrunde zum geplanten Freihandelsabkommen TTIP zwischen der Europäischen Union und den USA. Befürworter wie der Europapolitiker Daniel Caspary (CDU) loben das Abkommen als Chance für mehr Wachstum – Kritiker warnen vor einer Aushöhlung europäischer Regeln und dem Niedergang sozialer Standards. (..)”

EU Parliament votes for investment protection in TTIP

“The European Parliament’s trade committee has voted a resolution, giving recommendations to the European Commission for the ongoing negotiations concerning the EU-US free trade agreement TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership). The report eventually includes a political deal on the controversial investor state dispute settlement (ISDS), an arbitration court between investors and states. (…)”

MIT: Keine Angst vor TTIP

“Das Transatlantische Freihandelsabkommen, kurz TTIP genannt, bereitet vielen Menschen – nicht nur in Deutschland – Kopfschmerzen und einige haben sogar Angst davor. Das diese Ängste unbegründet seien, erklärt der Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung der CDU Lübeck (MIT) Willi Meier (…)”

“Wir müssen die Dinge noch rechtssicherer definieren”

“Aus Sicht des CDU-Europaabgeordneten Daniel Caspary ist das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA die Chance, einen “Goldstandard für Investitionsschutz im 21. Jahrhundert zu setzen”. Es müsse sichergestellt sein, dass Klagen gegen Regierungen, die Sozial- und Umweltstandards änderten, keinen Erfolg hätten. (…)”

Was bringt das Freihandelsabkommen?

“TTIP – dieses Kürzel ist längst zu einem Reizbegriff für viele Deutsche geworden. Es steht für “Transatlantic Trade and Investment Partnership” – durch dieses geplante Freihandelsabkommen zwischen Amerika und der Europäischen Union soll die größte Freihandelszone der Welt entstehen. Sind die Ängste der Kritiker berechtigt? (…)”

Was bringt das Freihandelsabkommen?

“TTIP – dieses Kürzel ist längst zu einem Reizbegriff für viele Deutsche geworden. Es steht für “Transatlantic Trade and Investment Partnership” – durch dieses geplante Freihandelsabkommen zwischen Amerika und der Europäischen Union soll die größte Freihandelszone der Welt entstehen. Sind die Ängste der Kritiker berechtigt? (…)”

Von Euro-Rettung bis Russland-Politik: Verliert Europa den Zusammenhalt?

“Die Wahlen in Griechenland haben eine Regierung ins Amt gebracht, die für Protest steht. Das Bündnis aus der linksradikalen Syriza unter Ministerpräsident Tsipras und der rechtspopulistischen Partei Anel eint ein Ziel: Alles soll anders werden. Die Regierung will mit den verkrusteten Parteistrukturen in Griechenland brechen, aber auch mit dem bisherigen Europa-Kurs Athens. Dafür erntet sie… Read more »

TTIP

Die Diskussion um das Freihandelsabkommen

EU veröffentlicht TTIP-Papier

“Der Rat der EU-Staaten hat beschlossen, das bislang geheim gehaltene Verhandlungsmandat für das EU-USA-Freihandelsabkommen zu veröffentlichen. Das Mandat wurde im Juni 2013 einstimmig von den EU-Regierung beschlossen. Auf seiner Grundlage verhandelt die EU-Kommission mit den USA. “