Handel

Wie kaum eine andere Volkswirtschaft der Erde ist Europa auf den Export angewiesen. Rund 20 Prozent der Arbeitsplätze in der EU sind exportabhängig. Europa muss daher lernen, seine Interessen nach außen hin besser zu vertreten und zusammen mit unseren Partnern neue Antworten auf die Herausforderungen der Globalisierung zu finden.

Durchführung des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Korea (Aussprache) 17.5.2017 Daniel Caspary, im Namen der PPE-Fraktion . – Herr Präsident! Es ist schon deutlich geworden: Unser Freihandelsabkommen, das die Europäische Union mit Südkorea abgeschlossen hat, ist ein großer Erfolg. Kollege Szejnfeld hat die Zahlen dargestellt. Während wir vor dem Inkrafttreten dieses Abkommens noch eine negative Handelsbilanz hatten, ist unsere Handelsbilanz jetzt positiv. Unsere Exporte sind... Read more »
Übereinkommen zwischen der EU, Island, Liechtenstein und Norwegen über einen EWR-Finanzierungsmechanismus für den Zeitraum 2014–2021 – Erhöhung der norwegischen Zölle auf landwirtschaftliche Erzeugnisse / jüngste Verhandlungen über das Protokoll über den Handel mit Fisch 17.5.2017 Daniel Caspary (PPE ). – Herr Präsident, geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Wir diskutieren heute eigentlich zwei Dinge: Das Eine ist ein Abkommen das Europäische Institutionen mit Norwegen ausgehandelt haben. Da gefällt uns manches inhaltlich nicht. Da kann ich verstehen, dass die norwegische Regierung bis eng an ihre Grenzen herangegangen ist, an die sie herangehen konnte,... Read more »
Nutzbarmachung der Globalisierung bis 2025 (Aussprache) 16.5.2017 Daniel Caspary (PPE ). – Herr Präsident, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen! Globalisierung findet statt, und da kann man entweder richtig mitmachen, oder man kann es richtig bleiben lassen. Wir erleben ein Land auf der Welt, das macht da nicht mit, nämlich Nordkorea. Dass es den Menschen in Nordkorea so dreckig geht, liegt zum einen... Read more »
EU-Leitinitiative für die Bekleidungsbranche (Aussprache) 26.4.2017 Daniel Caspary (PPE ). – Herr Präsident! Die schlimme Tragödie in Rana Plaza haben wir alle noch in Erinnerung, und es war untragbar, was dort passiert ist. Aber was da auch deutlich wurde: Nicht „billig“ ist immer das Problem – es gab auch einige hochpreisige Anbieter, die dort haben produzieren lassen. Nach dem Unglück forderten... Read more »
Erfüllung der Sorgfaltspflicht in der Lieferkette durch Einführer von Mineralien und Metallen aus Konflikt- und Hochrisikogebieten (Aussprache) 15.3.2017 Daniel Caspary, im Namen der PPE-Fraktion . – Frau Präsidentin! Wenn man sich am Beispiel des Kongos anschaut, wie schlimm die Situation in Ländern ist, in denen Rohstoffe ausgebeutet werden, dann stellt man fest, dass wir bestimmt auch in der Europäischen Union Regulierungsbedarf haben. Wir wollen über diese Verordnung sicherstellen, dass möglichst keine Rohstoffe mehr... Read more »
Umfassendes Wirtschafts- und Handelsabkommen EU/Kanada – Abschluss des CETA EU/Kanada – Abkommen über eine strategische Partnerschaft EU/Kanada (Aussprache) 15.2.2017 Daniel Caspary (PPE ). – Sehr geehrte Frau Präsidentin! Heute ist ein guter Tag für Europa, für Kanada und für die Welt. Wir gestalten nämlich heute die Welt mit. Warum tun wir das? Wir tun das, weil Globalisierung stattfindet. Wir wollen aber nicht, dass in einem immer enger verflochtenen Umfeld der Reichste, der Größte, der... Read more »
MOTION FOR A RESOLUTION on conclusion of the EU-Canada CETA 8.2.2017 The European Parliament, – having regard to the treaty on the Functioning of the European Union, – having regard to the negotiating directives of 24 April 2009 issued by the Council of the European Union, as well as the Recommendation from the Commission to the Council of 20 December 2010 on the modification of the... Read more »
ENTSCHLIEßUNGSANTRAG zum Abschluss des umfassenden Wirtschafts- und Handelsabkommens (CETA) EU-Kanada 8.2.2017 Das Europäische Parlament, – gestützt auf den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union, – unter Hinweis auf die Verhandlungsrichtlinien des Rates der Europäischen Union vom 24. April 2009, die Empfehlung der Kommission an den Rat vom 20. Dezember 2010 zur Änderung der Verhandlungsrichtlinien und die darauffolgende Änderung durch den Rat vom 14. Juli 2011,... Read more »
Abkommen EG/Usbekistan über Partnerschaft und Zusammenarbeit und bilateraler Handel mit Textilien – Abkommen EG/Usbekistan über Partnerschaft und Zusammenarbeit und bilateraler Handel mit Textilien (Entschließung) (Aussprache) 13.12.2016 Daniel Caspary (PPE ). – Sehr geehrter Herr Präsident! Der Kollege Buchner geht gerade zu Recht darauf ein, dass die Situation in Usbekistan wahrlich noch nicht so ist, wie wir uns das für die Menschen im Land wünschen. Wir haben zu Recht in der Entschließung aus dem Jahr 2011 verlangt, dass es in Usbekistan keine... Read more »
Arbeitsplan 21.11.2016 Daniel Caspary (PPE ). – Herr Präsident, geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Die Menschen haben Sorge: Was kommt da auf uns zu? Was passiert da in der Globalisierung? Wie werden unsere Unternehmen und Arbeitsplätze den Wettbewerb mit Ländern wie China, Indien und Brasilien bestehen? Mit unseren Handelsabkommen wie dem mit Kanada geben wir auf diese Sorgen... Read more »