Belgien schiebt Ceta auf Abstellgleis

Nach dem Veto des französischsprachigen Landesteils kann die Föderalregierung in Brüssel den Pakt nicht unterzeichnen. Die Zukunft von Ceta scheint ungewiss.

Nach dem Veto des französischsprachigen Landesteils kann die Föderalregierung in Brüssel den Pakt nicht unterzeichnen. Die Zukunft von Ceta scheint ungewiss.

“„Wir sind nicht in der Lage, Ceta zu unterzeichnen“ – mit diesen Worten beförderte Belgiens Ministerpräsident, Charles Michel, das fix und fertig ausverhandelte Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada am gestrigen Montag auf das Abstellgleis. (…)”