Die CDU verliert die Nerven – Neue “Pause” im Defizitstreit?

Was passiert, wenn die CDU in Europa mal nicht ihren Willen bekommt? Dann verliert sie ganz schnell die Nerven, wie der hitzige Streit um Spitzenkandidat Manfred Weber – den Mann ohne Mehrheit – zeigt.

Was passiert, wenn die CDU in Europa mal nicht ihren Willen bekommt? Dann verliert sie ganz schnell die Nerven, wie der hitzige Streit um Spitzenkandidat Manfred Weber – den Mann ohne Mehrheit – zeigt.

““Die CDU steht weiter hinter Manfred Weber“, sagte CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer nach dem gescheiterten EU-Gipfel der vergangenen Woche. Sie appellierte an Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron, seinen Widerstand gegen Weber aufzugeben. Dann, so versprach AKK, könne man auch über EU-weite Wahllisten reden. Dabei hatten CDU und CSU solche Listen schon lange vor der Europawahl blockiert. Die CDU-Chefin bietet Macron also etwas an, das sie selbst verhindert hat – glaubwürdig geht anders. (…)”