Die Wut muss raus

Bei ihrem ersten Treffen in Brüssel nach der Europawahl suchen manche Unions-Europaabgeordneten die Schuld für das Debakel überall. Am liebsten in Berlin.

Bei ihrem ersten Treffen in Brüssel nach der Europawahl suchen manche Unions-Europaabgeordneten die Schuld für das Debakel überall. Am liebsten in Berlin.

“In Brüssel steht schon wieder hoher Besuch ins Haus. Nein, dieses Mal sind es nicht die Staats- und Regierungschefs, die sich in die EU-Hauptstadt aufmachen. Ab Freitag soll sich in Brüssel ein Bündnis von ganz anderer Güte treffen: Der “Pacto Andino Segundo”, jener ehemalige Geheimpakt, der im Juli 1979 bei einem Besuch der Jungen Union in Lateinamerika entstanden ist und bis heute als Reisegruppe früherer Jungunionisten im gehobenen Alter fortbesteht, gönnt sich ein paar Tage in Belgien. (…)”