EU-Abgeordneter Caspary sieht “Gerüchte und Ängste” bei TTIP – 26 Fragen für Baden-Badener Gemeinderat zum europäisch-amerikanischen Handelsabkommen

“Baden-Baden, 25.04.15, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Seit Monaten sorgen sich die Gegner des geplanten europäisch-amerikanischen Handelsabkommens um die hohen Standards des europäischen Verbraucherschutzes. Die Ausmaße der Proteste und Kundgebungen erinnern zeitweise an die massiven Auseinandersetzungen gegen Atomkraft und Atomendlager vergangener Jahre. Auch Baden-Baden, Bühl, Rastatt und andere Kommunen könnten im Falle des Zustandekommens des Vertrages konkret betroffen sein. (…)”