EU-Parlament bringt neues Urheberrecht auf den Weg

Das EU-Parlament hat für die bei Internetnutzern umstrittene Reform des Urheberrechts gestimmt. Sie tritt nicht vor 2021 in Kraft, doch schon jetzt sorgt die Entscheidung für heftige Reaktionen. Die CDU-Spitze verspricht indes eine Umsetzung der EU-Regel in deutsches Recht ohne die gefürchteten Uploadfilter.

Das EU-Parlament hat für die bei Internetnutzern umstrittene Reform des Urheberrechts gestimmt. Sie tritt nicht vor 2021 in Kraft, doch schon jetzt sorgt die Entscheidung für heftige Reaktionen. Die CDU-Spitze verspricht indes eine Umsetzung der EU-Regel in deutsches Recht ohne die gefürchteten Uploadfilter.

“Das Urheberrecht der EU wird auf eine neue Grundlage gestellt. Mit großer Mehrheit brachte das EU-Parlament in Straßburg die Reform auf den Weg. Damit steht ein langer Prozess kurz vor dem Abschluss: 2016 begannen die Verhandlungen mit den Mitgliedsstaaten. (…)”