EU-Parlament stoppt umstrittenes Urheberrechtsabkommen

Die Internet-Gemeinde atmet auf: das Europaparlament hat das umstrittene Urheberrechtsabkommen Acta abgelehnt. Damit ist das Abkommen in der EU vom Tisch. Der Entscheidung waren heftige Proteste vorangegangen.

Die Internet-Gemeinde atmet auf: das Europaparlament hat das umstrittene Urheberrechtsabkommen Acta abgelehnt. Damit ist das Abkommen in der EU vom Tisch. Der Entscheidung waren heftige Proteste vorangegangen.

Die Proteste von Millionen Internet-Nutzern und Datenschützern haben Wirkung gezeigt: Nach einer beispiellosen Kampagne auf der Straße und im Internet hat das Europäische Parlament am Mittwoch das internationale Acta-Abkommen gegen gefälschte Produkte mit großer Mehrheit gestoppt. (…)