“Gekaufte Demonstranten”: CDU-Politiker löst mit Tweet Empörung aus

Der CDU-Europaabgeordnete Daniel Caspary äußerte sich in einem Gespräch mit der Bild zu den Demos gegen Artikel 13. Darin spricht er von "gekauften Demonstranten".

Der CDU-Europaabgeordnete Daniel Caspary äußerte sich in einem Gespräch mit der Bild zu den Demos gegen Artikel 13. Darin spricht er von "gekauften Demonstranten".

“Der CDU-Europaabgeordnete Daniel Caspary hat den Verdacht geäußert, dass US-Internetkonzerne mit “gekauften Demonstranten” die Reform des EU-Urheberrechts verhindern wollten – und damit helle Empörung auch in den eigenen Reihen ausgelöst. (…)”