Hallo Straßburg? Hier spricht Berlin

Die Abstimmung zur TTIP-Resolution im EU-Parlament sorgt für Tumulte.

Die Abstimmung zur TTIP-Resolution im EU-Parlament sorgt für Tumulte.

“Straßburg. Tumulte, Chaos und Schreiereien im Europaparlament: Wer hätte gedacht, dass sich ein feiner Politkrimi in einer Institution entspinnen kann, die beim Durchschnittsbürger entweder Langeweile oder Verständnislosigkeit hervorruft. Die Zutaten sind exquisit: ein Freihandelsabkommen, das für negative Schlagzeilen sorgt; Intrigen; Zustimmung unter Politikern, die auf das genaue Gegenteil abzielen. Unter den Akteuren zwei Deutsche entgegengesetzter Fraktionen, die im Handelsausschuss kurz vor der Abstimmung einen Kompromiss hervorzaubern. Ein anderer Deutscher, der, nachdem sich ein unsicheres Votum abzeichnet, die Abstimmung abbläst. Und mitten drin Österreicher, denen eine Schlüsselrolle in dem Chaos zukommt. (…)”