Jetzt wird es ernst für Orban

Trotz des angespannten Verhältnisses zu Ungarns Ministerpräsident mochte die Parteienfamilie EVP Orban bislang nicht ausschließen. Das könnte sich aber schon heute ändern.

Trotz des angespannten Verhältnisses zu Ungarns Ministerpräsident mochte die Parteienfamilie EVP Orban bislang nicht ausschließen. Das könnte sich aber schon heute ändern.

“Leicht war der Umgang mit Viktor Orban nie. Weder für andere Regierungschefs, noch für seine Freunde in der Europäischen Volkspartei, die er zuletzt als “nützliche Idioten” titulierte. Mit der jüngsten Kampagne seiner nationalkonservativen Fidesz gegen die EU-Institutionen und deren Repräsentanten, allerdings scheint der Ungar den Bogen überspannt zu haben. (…)”