Junckers Verdikt

Der Kommissionspräsident will den Freihandelsvertrag Ceta ohne Zustimmung nationaler Parlamente verabschieden lassen. Viele sind dagegen- es ist ein erbitterter Kampf.

Der Kommissionspräsident will den Freihandelsvertrag Ceta ohne Zustimmung nationaler Parlamente verabschieden lassen. Viele sind dagegen- es ist ein erbitterter Kampf.

“Jean-Claude Juncker redete nicht lange um den heißen Brei herum, er stellte die Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel vor die Wahl: “Wollen wir TTIP überhaupt noch?”, fragte der Kommissionspräsident. (…)”