Kramp-Karrenbauer mit heftiger Kritik an Orban

Immer wieder attackiert der ungarische Regierungschef die europäische Migrationspolitik. Langsam verliert nun auch die Chefin der Union die Geduld. Doch vor der Europawahl traut sich niemand, einen Ausschluss aus der konservativen Parteienfamilie zu verlangen.

Immer wieder attackiert der ungarische Regierungschef die europäische Migrationspolitik. Langsam verliert nun auch die Chefin der Union die Geduld. Doch vor der Europawahl traut sich niemand, einen Ausschluss aus der konservativen Parteienfamilie zu verlangen.

“Unions-Spitzenpolitiker haben nach langer Zurückhaltung ihren Ton gegenüber dem rechtsnationalen ungarischen Regierungschef Viktor Orban verschärft. Nach dessen neuen Attacken auf EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und die europäische Migrationspolitik drohte CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer am Donnerstag mit einem Abbruch der regelmäßigen Gespräche mit der Partei Fidesz von Orban. (…)”