Manfred Weber will sich noch nicht geschlagen geben

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hingegen hat Weber und seine Konkurrenten Timmermans und Vestager, die für die Juncker-Nachfolge antreten, für erledigt erklärt.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hingegen hat Weber und seine Konkurrenten Timmermans und Vestager, die für die Juncker-Nachfolge antreten, für erledigt erklärt.

“Trotz allem will sich Manfred Weber seine gute Laune nicht verderben lassen. Am Montagmittag sitzt er in seinem Büro im 5. Stock, Europäisches Parlament, Brüssel. Vor ihm ein Glas Wasser, es ist heiß, draußen hat es über 30 Grad. Der CSU-Mann kommt gerade von seinem Treffen mit Donald Tusk. Der Ratspräsident hatte nicht nur Weber, den Fraktionschef der EVP, zu sich geladen, sondern auch jene der Sozialdemokraten, Liberalen und Grünen. (…)”