Mit einer Botschaft gewinnt von der Leyen die Sympathie der Fraktion

20 Minuten hatte Ursula von der Leyen Zeit, sich der EVP-Fraktion zu stellen. Abgeordnete berichten, wie sie den Auftritt der wohl künftigen Kommissionspräsidentin wahrgenommen haben. Und welche Aussage besonders gut ankam.

20 Minuten hatte Ursula von der Leyen Zeit, sich der EVP-Fraktion zu stellen. Abgeordnete berichten, wie sie den Auftritt der wohl künftigen Kommissionspräsidentin wahrgenommen haben. Und welche Aussage besonders gut ankam.

“Ursula von der Leyen hatte nur 20 Minuten Zeit, um die Wogen in der konservativen Fraktion zu glätten – dann mussten die EVP-Abgeordneten in den Plenarsaal, um über die Vizepräsidenten des EU-Parlaments abzustimmen. Viel Überzeugungsarbeit musste die CDU-Politikerin am Mittwochnachmittag allerdings nicht leisten – die Abgeordneten empfingen sie wohlwollend. (…)”