Neue Lobbyismus-Regelung soll mehr Licht auf Brüsseler Hinterzimmer werfen

In geheimer Abstimmung zu mehr Transparenz bei EU-Gesetzen: Dieses Kunststück hat das Europaparlament in Brüssel hingelegt und für einen „legislativen Fußabdruck“ gestimmt.

In geheimer Abstimmung zu mehr Transparenz bei EU-Gesetzen: Dieses Kunststück hat das Europaparlament in Brüssel hingelegt und für einen „legislativen Fußabdruck“ gestimmt.

“Künftig sollen wichtige EU-Abgeordnete – etwa Berichterstatter der Parlamentsausschüsse oder Gruppenvorsitzende – offenlegen, mit welchen Lobbyisten sie sich getroffen haben. Damit soll die Transparenz bei der Gesetzgebung verbessert werden. (…)”