Requiem auf die Spitzenkandidaten

Es ist ein Treppenwitz der EU-Geschichte: Ausgerechnet die Frau, die das Scheitern der Spitzenkandidaten personifiziert – Ursula von der Leyen – will sie nun wiederbeleben. Zeit für ein Requiem.

Es ist ein Treppenwitz der EU-Geschichte: Ausgerechnet die Frau, die das Scheitern der Spitzenkandidaten personifiziert – Ursula von der Leyen – will sie nun wiederbeleben. Zeit für ein Requiem.

“Die Spitzenkandidaten sind tot, doch im Europaparlament geistern sie immer noch durch die Köpfe. Zumindest im deutschen Flügel des Straßburger Glaspalasts.Die Totengräberin Von der Leyen versprach Manfred Weber, dem aufrechten Kämpfer für den Spitzenkandidaten-Prozeß, wie es in korrektem EU-Deutsch heißt, die Wiederauferstehung. (…)”