Senioren-Union diskutiert Wahlprogramm 2016

Kreisvorsitzende und Landesvorstand tagen gemeinsam

Kreisvorsitzende und Landesvorstand tagen gemeinsam

“Am vergangenen Montag trafen sich die Kreisvorsitzenden der Senioren-Union –CDU- zusammen mit den Mitgliedern des Landesvorstandes und diskutierten dabei das Wahlprogramm der CDU aus der Sicht der Senioren und machten dabei entsprechende Vorschläge an die Landes-CDU. Im Zusammenhang mit den demographischen Veränderungen drängt die Senioren-Union auf mehr Generationengerechtigkeit. Statt Regelaltersgrenzen sollen flexible Übergänge entsprechend der heutigen Lebenserwartung angestrebt werden. Ein zielgerechtes Umdenken in der Wohnungsbaupolitik, der Stadtentwicklung und Wohnungsbauförderung und der Neubau von familien- und altersgerechten Wohnungen müssen gefördert werden, so die Senioren. (…)”