So reagiert der BMW-Chef auf Trumps Drohungen

Der BMW-Chef reagiert auf die Ansage des künftigen US-Präsidenten selbstbewusst: Trump werde den wahren Wert von BMW für die US-Wirtschaft schon erkennen. Andere Vertreter sind deutlich gereizter.

Der BMW-Chef reagiert auf die Ansage des künftigen US-Präsidenten selbstbewusst: Trump werde den wahren Wert von BMW für die US-Wirtschaft schon erkennen. Andere Vertreter sind deutlich gereizter.

“BMW hat betont gelassen auf die Drohungen des künftigen US-Präsidenten Donald Trump reagiert, das Unternehmen mit hohen Strafzöllen zu belegen, wenn die Münchner ihre Pläne für ein Werk in Mexiko umsetzen. (…)”