SPD-Europapolitiker schmäht von der Leyen

Hart aber Fair

Hart aber Fair

“Der SPD-Staatsminister für Europa ließ bei “Hart aber fair” kein gutes Haar an Ursula von der Leyen: “Sail away” wünschte Michael Roth der Bundesverteidigungsministerin als Titelsong, sollte von der Leyen tatsächlich die nächste EU-Kommissionspräsidentin werden. Hintergrund der fiesen Spitze ist der Skandal um das Segelschulschiff “Gorch Fock”, der von der Leyen schon seit Monaten um die Ohren fliegt: Bei der Instandsetzung des Schiffs reiht sich Panne an Panne, die Reparatur soll mittlerweile 135 Millionen Euro kosten – statt zehn, wie ursprünglich geplant. (…)”