Steinmeier muss des Kriegsendes allein gedenken

Das 75 Jahre zurückliegende Ende des Zweiten Weltkriegs hätte eine große Feier werden sollen, stattdessen stand Bundespräsident Steinmeier fast allein da. Die ersten Orte reißen derweil bereits die Neuinfektionsobergrenze – das Wichtigste des Tages im Überblick.

Das 75 Jahre zurückliegende Ende des Zweiten Weltkriegs hätte eine große Feier werden sollen, stattdessen stand Bundespräsident Steinmeier fast allein da. Die ersten Orte reißen derweil bereits die Neuinfektionsobergrenze – das Wichtigste des Tages im Überblick.