“TTIP” nicht vor 2019?

“Ein Abschluss der Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP kann sich noch einige Jahre hinziehen. Entsprechend äußerte sich der CDU-Europaparlamentarier Daniel Caspary am Rande einer Veranstaltung in Stuttgart. Gründlichkeit gehe vor Schnelligkeit, so Caspary. Er habe noch nie von 2015 als realistisches Datum gesprochen. Es sei toll, wenn es bis Ende 2016 klappt, es könne aber auch 2018 oder 2019 werden. Ihm sei wichtiger, ein gutes Abkommen zu haben, als ein Schlechtes im Europaparlament ablehnen zu müssen, weil aufgrund von Zeitdruck geschlampt und nicht sauber gearbeitet wurde, sagte Caspary dem SWR. (…)”