Weingarten (Baden): Die Kreisumlage bleibt stabil

CDU-Gemeindeverband diskutierte über Gemeinde- und Kreispolitik

CDU-Gemeindeverband diskutierte über Gemeinde- und Kreispolitik

“Die Weingartener CDU war mit dem guten Abschneiden ihrer Kandidatinnen und Kandidaten bei der Gemeinderats- und Kreistagswahl sowie bei der Europawahl im vergangenen Jahr zufrieden. Zwar wurde trotz eines Zugewinns von 3 000 Stimmen der angestrebte sechste Sitz im Gemeinderat knapp verpasst, aber die führende Position in der Kommunalpolitik trotzdem behauptet. Dies war dem Rechenschaftsbericht zu entnehmen, den die Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands, Dr. Andrea Friebel, bei der Jahreshauptversammlung im “Löwen” den Mitgliedern erstattete. Unter den Veranstaltungen und Aktivitäten nach den Wahlen erwähnte Friebel insbesondere den Bildungsdialog mit dem bildungspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, MdL Georg Wacker, die Besichtigung des KIT mit dem Landtagsabgeordneten Joachim Kößler und den geselligen Jahresabschluss im Restaurant “da Graziano” im Waldstadion. Im April ist ein Bürgergespräch zur demografischen Entwicklung in Deutschland, im Sommer ein Besuch des Europaparlaments in Straßburg auf Einladung des Abgeordneten Daniel Caspary und im Herbst eine Ehrungsmatinee für verdiente Mitglieder geplant. (…)”