Wenn 400 Millionen Menschen abstimmen dürfen, dann ist EU-Wahl: Was, wann und wie läuft das ab?

Am 26. Mai sind die Karlsruher Bürger nicht nur aufgerufen, einen neuen Gemeinderat zu wählen, sondern auch das Europäische Parlament. Das Parlament in Straßburg und Brüssel scheint weit weg und kompliziert. Dabei hat jeder EU-Bürger eine Stimme für einen Kandidaten. Und was gibt es sonst noch über die europaweite Wahl zu wissen?

Am 26. Mai sind die Karlsruher Bürger nicht nur aufgerufen, einen neuen Gemeinderat zu wählen, sondern auch das Europäische Parlament. Das Parlament in Straßburg und Brüssel scheint weit weg und kompliziert. Dabei hat jeder EU-Bürger eine Stimme für einen Kandidaten. Und was gibt es sonst noch über die europaweite Wahl zu wissen?

“Alle fünf Jahre wird das Europäische Parlament (EP) neu gewählt. Die erste Wahl wurde 1979 durchgeführt. Auch 2019 wird wieder gewählt. Ende Mai, vom 23. bis 26., sind alle Bürger der EU aufgerufen, ihre Abgeordneten für das EP zu wählen. (…)”