Zehntausende gegen Urheberrechtsreform

Auch in Freiburg gehen 2500 Menschen gegen die Pläne der EU auf die Straße.

Auch in Freiburg gehen 2500 Menschen gegen die Pläne der EU auf die Straße.

“Aus Protest gegen die geplante Reform des Urheberrechts sind am Samstag im Südwesten Tausende zumeist junge Menschen auf die Straße gegangen. Ihr Unmut richtet sich insbesondere gegen einen Artikel, mit dem Plattformen wie Youtube künftig stärker in die Pflicht genommen werden sollen. Demonstrationen unter dem Motto “Save the Internet” gab es in Freiburg, Stuttgart, Karlsruhe, Ulm, Ravensburg und Villingen-Schwenningen. (…)”