Ziemiak kritisiert Umgang mit Weber

Die Ablehnung gegen CSU-Politiker Weber als EU-Kommissionschef wurde zuletzt immer stärker. Das kritisiert CDU-Generalsekretär Ziemiak im Bericht aus Berlin. Schließlich habe Weber die größte Fraktion im Parlament hinter sich.

Die Ablehnung gegen CSU-Politiker Weber als EU-Kommissionschef wurde zuletzt immer stärker. Das kritisiert CDU-Generalsekretär Ziemiak im Bericht aus Berlin. Schließlich habe Weber die größte Fraktion im Parlament hinter sich.

“CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sein Unverständnis darüber geäußert, dass der CSU-Politiker Manfred Weber aller Voraussicht nach doch nicht EU-Kommissionspräsident werden soll. Weber sei als Spitzenkandidat von CDU, CSU und EVP angetreten, um den Spitzenposten zu übernehmen, sagte Ziemiak im Bericht aus Berlin der ARD. (…)”