Daniel Caspary MdEP

Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament

Das Gesetz zur künstlichen Intelligenz

„Mit dem Gesetz zur künstlichen Intelligenz haben wir die einmalige Chance, einen menschenzentrierten und vertrauenswürdigen Regulierungsansatz für künstliche Intelligenz auf Basis unserer europäischen Werte zu schaffen. Ziel ist es, Risiken zu minimieren und Vorteile auszuschöpfen. Beispielsweise kann uns die künstliche Intelligenz dabei helfen, vermisste Kinder wieder aufzuspüren, oder Hinweise zur Aufspürung von Terroristen liefern. Ein vollständiges Verbot von Echtzeit-Gesichtserkennungssystemen, wie es von den linken Parteien gefordert wird, lehnen wir deshalb als CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament ab. Darüber hinaus setzen wir uns für gemeinsamen Rechtsrahmen ein, der Raum für Innovation lässt und somit einen Mehrwert für Unternehmen und Nutzer von künstlicher Intelligenz bietet. Wir dürfen nicht vergessen, dass Europa hier im Wettbewerb mit beispielsweise China oder den USA steht.“

Suche

Social Media

Weitere Pressemeldungen

Nach oben scrollen

Termine der Telefonsprechstunden

Sie möchten sich mit Ihrem Europaabgeordneten austauschen? Ich lade regelmäßig zur Telefon-Sprechstundeein, damit Sie auf dem schnellsten Weg Ihre Fragen stellen oder Anregungen loswerden können.  Melden Sie sich einfach unter daniel.caspary@europarl.europa.eu an!

Die nächsten Termine:

  • 24. November, 11:00 – 12:00 Uhr
  • 15. Dezember, 11:00 – 12:00 Uhr