Goldene Visa und goldene Pässe

Der aktuelle russische Angriffskrieg unterstreicht erneut, wie dringend es ist, dem Verteilen und dem Verkaufen von sogenannten goldenen Visa und EU-Pässen aktiv und konsequent entgegenzutreten. Zu lange schon profitieren reiche Russen von den vielen Vorteilen, die der europäische Binnenmarkt ihnen bietet, wie zum Beispiel die Niederlassungsfreiheit innerhalb der gesamten EU. Dies ist mit Risiken verbunden, insbesondere bezüglich organisierter Kriminalität, Geldwäsche, Steuerhinterziehung oder Korruption. Daher fordert das EU-Parlament, dass die Kommission entschlossen vorgeht und ein klares Zeichen setzt: Menschen, die die Werte der EU mit Füßen treten, sollen nicht das Recht haben, in den Besitz der Europäischen Staatsbürgerschaft zu kommen.

Weitere Pressemeldungen

Die Rechtsstaatlichkeit in Ungarn

„Hinsichtlich der Rechtsstaatlichkeit in Ungarn darf es keine faulen Kompromisse geben. Die bislang zurückgehaltenen 7-8 Milliarden Euro aus dem EU-Corona-Wiederaufbaufonds dürfen erst dann an Ungarn

Weiterlesen »
Scroll to Top

Termine der Telefonsprechstunden

Sie möchten sich mit Ihrem Europaabgeordneten austauschen? Ich lade regelmäßig zur Telefon-Sprechstundeein, damit Sie auf dem schnellsten Weg Ihre Fragen stellen oder Anregungen loswerden können.  Melden Sie sich einfach unter daniel.caspary@europarl.europa.eu an!

Die nächsten Termine:

  • 24. November, 11:00 – 12:00 Uhr
  • 15. Dezember, 11:00 – 12:00 Uhr