Herausforderungen meistern: Gewinner für Nachhaltigkeitspreis gesucht

Caspary: "Mit gutem Beispiel vorangehen"

Die Europäische Kommission zeichnet europäische Bürger, Organisationen und Unternehmen aus, die zur Verwirklichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen beitragen. Ziel des Preises ist es, inspirierende Initiativen bekannt zu machen und nachhaltige Entwicklung konkret umzusetzen.

„Das Erreichen der Agenda 2030 ist eine gemeinsame Verantwortung. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir den Einsatz und die Kreativität europäischer Bürgerinnen und Bürger honorieren“, findet der Europaabgeordnete Daniel Caspary (CDU).

Der Wettbewerb ist in vier Kategorien aufgeteilt: Jugend, öffentliche Einrichtung, private Einrichtung und Zivilgesellschaft. Die Gewinner werden im Frühjahr 2019 vom Ersten Kommissionsvizepräsidenten Timmermans und Kommissionsvizepräsident Katainen im Rahmen einer festlichen Zeremonie in Brüssel bekanntgegeben.

Bis zum 14. September können Bewerbungen unter https://bit.ly/2ysL48e eingereicht werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://bit.ly/2JHiOE9.