InvestEU: Neue Chancen für EU Projekte

Caspary: \"Die Finanzierung von Förderprogrammen wird vereinfacht\"

Das neue Programm „InvestEU“ wird demnächst die Nachfolge des Europäischen Fonds für Strategische Investitionen (EFSI) antreten. Damit wird die Vielzahl der von der EU verfügbaren Finanzierungsinstrumente unter einem Dach zusammengeführt. Das bedeutet gleichzeitig eine einfachere, effizientere und flexiblere Finanzierung von Investitionsprojekten innerhalb Europas, welche zusätzlich neue Arbeitsplätze schafft.

„Die Initiative wird öffentliche und private Projekte in der EU mobilisieren und dadurch die Investitionslücken schließen, die das Wachstum behindern könnten“, so der Europaabgeordnete Daniel Caspary (CDU). Dafür stehen zusätzliche 650 Mrd. Euro zur Verfügung, die besonders den Bereichen nachhaltige Infrastruktur sowie Forschung, Innovation und Digitalisierung zugutekommen sollen.

„Das Projekt trägt zur Verwirklichung der politischen Ziele wie Nachhaltigkeit, wissenschaftliche Exzellenz und soziale Integration in der EU bei. Dies fördert nicht nur die EU im Allgemeinen, sondern hat auch positive Auswirkungen auf kleine und mittelständische Unternehmen in der Region“, erklärt Daniel Caspary (CDU).

Mehr Information erhalten Sie unter folgendem Link: https://bit.ly/2l2FVKe

Weitere Pressemeldungen

Die schwedische Ratspräsidentschaft

Mit der schwedischen Ratspräsidentschaft wird der Schwerpunkt endlich wieder aktiv auf Sicherheitspolitik und die europäische Wettbewerbsfähigkeit gelegt. Angesichts des andauernden Krieges in der Ukraine, der

Weiterlesen »
Scroll to Top

Termine der Telefonsprechstunden

Sie möchten sich mit Ihrem Europaabgeordneten austauschen? Ich lade regelmäßig zur Telefon-Sprechstundeein, damit Sie auf dem schnellsten Weg Ihre Fragen stellen oder Anregungen loswerden können.  Melden Sie sich einfach unter daniel.caspary@europarl.europa.eu an!

Die nächsten Termine:

  • 24. November, 11:00 – 12:00 Uhr
  • 15. Dezember, 11:00 – 12:00 Uhr