Ressourcen schützen: EU-Konsultation zur Gemeinsamen Agrarpolitik

Caspary: "Nur gemeinsam können die Klimaziele erreicht werden"

Caspary: "Nur gemeinsam können die Klimaziele erreicht werden"

Die Europäische Kommission hat eine Konsultation zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) veröffentlicht. Bis zum 22. Oktober können Interessierte Ihren Beitrag zur GAP für die EU-Klimaziele äußern.

Die wichtige Rolle der Land- und Forstwirtschaft bei der Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen wird in der GAP der EU anerkannt und spiegelt sich darin angemessen wider. So ist eines der drei allgemeinen Ziele die nachhaltige Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen und der Klimaschutz. Ziel der Konsultation ist es, Erkenntnisse zur Wirksamkeit der GAP diesbezüglich zu sammeln.

“Die Mitgliedsländer arbeiten gemeinsam daran, eine nachhaltige Nutzung unserer Ressourcen zu ermöglichen. Diese Zusammenarbeit ist zudem ein wichtiger Baustein zur Erreichung unserer EU-Klimaziele. Auch die biologische Vielfalt zu erhalten ist ein essentielles Element für den Schutz unseres Klimas,” sagt der Europaabgeordnete DanielCaspary.

Weitere Informationen zur Konsultation erhalten Sie unter folgendem Link: https://tinyurl.com/agrarpolitik2020