Landentwicklung fördern: Langfristige Vision für ländliche Gebiete

Caspary: \"Das Gedeihen dieser Gebiete ist entscheidend\"

Die Europäische Kommission hat eine Konsultation zur Zukunft ländlicher Gebiete veröffentlicht. Bis zum 30. November 2020 haben Interessierte die Möglichkeit, ihre Meinungen einzubringen.

Ziel der Konsultation ist es, eine öffentliche Debatte über die Zukunft ländlicher Gebiete und deren Rolle in unserer Gesellschaft anzustoßen. Herausforderungen für die ländlichen Räume ergeben sich insbesondere durch den demografischen Wandel, unzureichende Verkehrsanbindungen und einen begrenzten Zugang zu Dienstleistungen. Im Rahmen des Green Deals sollen Landwirte und ländliche Gebiete besser unterstützt werden.

\“Die Europäische Union braucht eine ganzheitliche Vision für die Zukunft der ländlichen Gebiete. Wir müssen stärker auf die Bedürfnisse des ländlichen Raums eingehen und das Leben auf dem Land attraktiver gestalten. Jetzt müssen die Weichen gestellt werden, um eine bestmögliche Zukunft für die ländlichen Gebiete zu ermöglichen,\“ sagt der Europaabgeordnete Daniel Caspary (CDU).

Weitere Informationen zur Konsultation erhalten Sie unter folgendem Link: https://tinyurl.com/landkonsultation2020

Weitere Pressemeldungen

Die Rechtsstaatlichkeit in Ungarn

„Hinsichtlich der Rechtsstaatlichkeit in Ungarn darf es keine faulen Kompromisse geben. Die bislang zurückgehaltenen 7-8 Milliarden Euro aus dem EU-Corona-Wiederaufbaufonds dürfen erst dann an Ungarn

Weiterlesen »

Die europäische Migrationspolitik

„Wir brauchen für Asyl, Migration und Seenotrettung dringend eine gemeinsame europäische Lösung! Diese muss zum einen konsequente Grenzkontrollen beinhalten und zum anderen brauchen wir mehr

Weiterlesen »
Scroll to Top

Termine der Telefonsprechstunden

Sie möchten sich mit Ihrem Europaabgeordneten austauschen? Ich lade regelmäßig zur Telefon-Sprechstundeein, damit Sie auf dem schnellsten Weg Ihre Fragen stellen oder Anregungen loswerden können.  Melden Sie sich einfach unter daniel.caspary@europarl.europa.eu an!

Die nächsten Termine:

  • 24. November, 11:00 – 12:00 Uhr
  • 15. Dezember, 11:00 – 12:00 Uhr