Museumssektor unterstützen: Förderung digitaler Projekte

Caspary: "Herausforderungen gemeinsam begegnen"

Caspary: "Herausforderungen gemeinsam begegnen"

Die Europäische Kommission hat einen Aufruf zur Förderung des Museumssektors veröffentlicht. Bis zum 12. Januar 2021 haben Museen und kulturelle Organisationen die Möglichkeit, Fördermittel zu beantragen.

Unterstützt werden Projekte von kleinen und mittleren Museen, die ihre digitale Präsenz verbessern oder ihre täglichen Funktionen und Prozesse erneuern wollen. Die Förderung bietet Museen an, mit Kreativ- und Technologiepartnern zusammenzuarbeiten. Dadurch soll besonders in den Bereichen 3D-Digitalisierung und “Augmented und Virtual Reality” die digitale Entwicklung der Museen vorangetrieben werden.

“Die Covid-19 Pandemie hat unsere Kulturbranche schwer getroffen. Gleichzeitig hat die Krise aber auch zu einer schnelleren und verbesserten digitalen Transformation dieses Sektors geführt. Investitionen in neue Technologien bieten Museen eine wichtige Perspektive für die Zukunft. Insbesondere kleinere und mittlere Museen möchten wir bei dieser wichtigen Entwicklung unterstützen.,” sagt der Europaabgeordnete Daniel Caspary (CDU).

Weitere Informationen zur Beantragung der Mittel erhalten Sie unter folgendem Link: https://tinyurl.com/y64xxfsj