Caspary übernimmt zusätzlich Sitz im Petitionsausschuss

Caspary: Die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger im Blick halten

Caspary: Die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger im Blick halten

Anlässlich der Neubesetzung der Ausschüsse des Europäischen Parlaments zur Halbzeit der Legislaturperiode hat der nordbadische Europaabgeordnete Daniel Caspary einen Sitz im Petitionsausschuss übernommen. Caspary: “Viele Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern verdienen verstärkte Aufmerksamkeit. Der Petitionsausschuss hat hier eine zentrale Funktion.”

Caspary bleibt weiterhin Mitglied im Ausschuss für internationalen Handel und im Haushaltskontrollausschuss sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Caspary: “Auch in der zweiten Hälfte meines Mandats werde ich Belangen meiner nordbadischen Heimat besonderes Augenmerk widmen. Die exportorientierte Wirtschaft bei uns braucht die richtigen Rahmenbedingungen im internationalen Handel. Daher ist der Handelsausschus sehr wichtig. Industrie und Forschung sind wesentliche Markenzeichen Nordbadens. Die Festlegungen auf europäischer Ebene haben hier eine besondere Bedeutung. Die richtige Verwendung der Steuergelder in der Europäischen Union ist mir ein wichtiges Anliegen, das ich im Haushaltskontrollausschuss nachdrücklich verfolgen kann.”