EU fördert Städtepartnerschaften im Landkreis Rastatt

Baden-Württembergische Städtepartnerschaften in der dritten Tranche mit über 170.000 Euro unterstützt / Ottersweier, Krauschwitz, Westerloo in Belgien und Przewoz in Polen erhalten rund 3.800 Euro

Baden-Württembergische Städtepartnerschaften in der dritten Tranche mit über 170.000 Euro unterstützt / Ottersweier, Krauschwitz, Westerloo in Belgien und Przewoz in Polen erhalten rund 3.800 Euro

Der Europaabgeordnete Daniel Caspary freut sich, die aktuellen EU-Zuschüsse für Bürgerbegegnungen in der Region bekannt geben zu dürfen: Die Europäische Kommission wird baden-württembergische Städtepartnerschaften in der dritten Tranche 2007 mit insgesamt 170.000 Euro fördern. Freuen dürfen sich Ottersweier und seine Partnergemeinden Krauschwitz in Sachsen und Westerloo in Belgien sowie die Gemeinde Przewoz in Polen, die mit insgeamt 3.877,44 Euro unterstützt werden.

Daniel Caspary: “Ich freue mich, dass die wichtigen Städtepartnerschaften auch von Seiten der EU finanzielle Unterstützung erhalten. Andere Gemeinden sind aufgefordert, auch Förderanträge zu stellen, um Europa durch Bürgerbegegnungen erlebbar zu machen. Außerdem gibt es noch immer viele Gemeinden in anderen europäischen Ländern, die auf der Suche nach Partnern sind.”