Daniel Caspary MdEP (EVP/CDU): «Verbesserte Konsularhilfe im Ausland für EU-Bürger pünktlich zur Osterreisewelle»

Caspary: «Alle EU-Mitgliedsstaaten gewähren EU-Bürgern im Ausland den gleichen Schutz wie ihren eigenen Staatsangehörigen»

Caspary: «Alle EU-Mitgliedsstaaten gewähren EU-Bürgern im Ausland den gleichen Schutz wie ihren eigenen Staatsangehörigen»

“Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger wissen nicht, dass sie im Ausland die konsularische Unterstützung oder Hilfe anderer EU-Mitgliedsstaaten in Anspruch nehmen können, sofern Deutschland keine eigene diplomatische Vertretung in dem betreffenden Staat unterhält”, erklärt der Europaabgeordnete Daniel Caspary (CDU). Die Unterstützung der Botschaften und Konsulate anderer EU-Mitgliedsstaaten erstreckt sich dabei auf Fälle wie den Verlust des Reisepasses, schwere Unfälle oder Todesfälle sowie ernste Erkrankungen, aber auch auf Hilfe in Krisensituationen. “Die EU-Bürger können von der Verpflichtung der EU-Mitgliedsstaaten, sich gegenseitig konsularischen Beistand zu leisten, erheblich profitieren: Denn nur in China, Russland und den USA unterhalten alle EU- Mitgliedsstaaten eine eigene diplomatische Vertretung”, so Caspary weiter.

Hintergrund für die Verbesserungen ist die steigende Zahl von Auslandsreisen der EU-Bürger: Zwischen 2005 und 2008 stieg die Zahl der Reisen in Staaten, die nicht zur EU gehören, um mehr als 12%. Eine Liste mit allen Botschaften von EU-Mitgliedsstaaten im außereuropäischen Ausland ist unter www.ec.europa.eu/consularprotection abrufbar.