Übersetzungswettbewerb für Schulklassen

Caspary: "Eine tolle Initiative für Jugendliche und Sprachfans zum Mitmachen"

Der Übersetzungswettbewerb „Juvenes Translatores“ findet dieses Jahr am 22. November 2018 in allen EU Ländern statt. Das diesjährige Thema dreht sich rund um das europäische Kulturerbe. Hierbei haben Schulen haben die Chance sich noch bis zum 20. Oktober 2018 online anzumelden. Hierbei sind alle im Jahr 2001 geborenen jungen Sprachfans teilnahmeberechtigt.

Insgesamt dürfen 751 Schulen bis zu fünf Schüler/innen zum Wettbewerb anmelden. Die Wettbewerbsaufgabe wird zeitgleich an allen teilnehmenden Schulen bearbeitet. Dabei können die Teilnehmer/innen ihre Ausgangs- und Zielsprache aus 552 möglichen Sprachkombinationen zwischen den 24 Amtssprachen der EU frei wählen.

Seit 2007 fördert der Wettbewerb das Erlernen von Fremdsprachen in Schulen und macht Sprachenlernen attraktiver. „Fremdsprachen zu lernen bringt Europäer näher zusammen und macht es möglich, die unterschiedlichen Kulturen besser zu verstehen“, meint der Europaabgeordnete Daniel Caspary (CDU).

Mehr Informationen zur Teilnahme des Wettbewerbs erhalten Sie unter dem folgenden Link: https://bit.ly/1Ujmvi3