Umziehen in der EU leicht gemacht

Caspary: „Ob Ausbildung, Studium Arbeit oder Rente im EU-Ausland – endlich alle Informationen aus einer Hand verfügbar“

Caspary: „Ob Ausbildung, Studium Arbeit oder Rente im EU-Ausland – endlich alle Informationen aus einer Hand verfügbar“

„Obwohl die Personenfreizügigkeit in der EU längst Alltag ist, gibt es beim Umzug in einen anderen Mitgliedsstaat eine ganze Reihe von Dingen zu beachten. Die neue Informationsbroschüre des Europäischen Verbraucherzentrums hilft einfach und schnell bei allen Fragen rund um in Deutschland abgeschlossene Verträge“, sagt der nordbadische Europaabgeordnete Daniel Caspary (CDU) aus Weingarten.
Die 28-seitige Publikation des Europäischen Verbraucherzentrums „Umzug ins EU-Ausland. Verträge kündigen oder behalten? Die besten Tipps im Überblick“ stellt für Bürgerinnen und Bürger, die in naher Zukunft ins EU-Ausland umziehen werden, eine Vielzahl an Tipps zusammen, wie sie bestehende Verträge in Deutschland ordentlich kündigen können und in welchen Bereichen es Sinn macht, bestehende Arrangements zu behalten. Eine Checkliste gibt einen Überblick zu den notwendigen Schritten im hinblick auf Wohnung, Mobilfunkvertrag oder Bankkonten, Kranken- und Lebensversicherung oder auch Fitnessstudio- und Zeitungsabonnements.
Die gesamte Broschüre steht unter http://www.eu-verbraucher.de/de/publikationen/broschueren/ zum Download bereit.