WiFi4EU: Freies WLAN für Kommunen

Caspary: "Netzwerk-Mobilität ausbauen und stärken"

Mit dem Motto „Freies WLAN für Städte und Gemeinden“ startet die Europäische Kommission das Projekt WiFi4EU. Vom 7. bis zum 9. November können sich Gemeinden und öffentliche Stellen auf dem errichteten Online-Portal registrieren, um sich für einen WiFi4EU-Gutschein zu bewerben.

Der Gewinn ist ein Gutschein im Wert von 15.000 Euro, mit dem die Europäische Kommission freies WLAN für Einheimische und Besucher in öffentlichen Räumen ermöglichen will. Er deckt die Geräte- und Installationskosten der Wi-Fi-Hotspots, welche beispielsweise in Parks, Büchereien, oder Bahnhöfen eingerichtet werden sollen.

„Das Projekt bietet jeder Gemeinde die Chance die Netzwerk-Mobilität auszubauen und Internet für jeden zugänglich zu machen. Jeder sollte von der heutigen Konnektivität profitieren können, unabhängig von Wohnort und Gehalt“, sagt der Europaabgeordnete Daniel Caspary (CDU).

Mehr Information zur Anmeldung des Projekts erhalten Sie unter folgendem Link: https://bit.ly/2GafO0c